waldScouts

Unser Motto: Ungehört, ungesehen und doch da!

Kursinhalt

Scouts sind die Ohren und Augen des Stammes.

Ihre Aufgabe ist es den Stamm zu beschützen und mit wenigen Mitteln draußen sicher zu überleben und vor allem auch zu leben. Mit diesem Wissen im Gepäck haben wir eine dreijährige Ausbildung zusammengestellt, bei der folgende Themen eine zentrale Rolle
einnehmen:

• Kursmodul 1: Woche des Feuers:
Das „One-Match-Fire“ wird von allen Teilnehmern, die zum ersten Mal bei uns sind, erlernt und von allen fertigen waldFüchsen wiederholt. Aufbauend darauf lernst du die Kunst des „Bow-drills“, hierbei wird vollständig auf Feuerzeug, Streichholz und Feuerstein verzichtet. Mit dem hergestellten Feuer und der Glut brennst du deine eigene Schüssel.

• Kursmodul 2: Woche des Draußen-Lebens:
Hierbei fertigst du deinen eigenen Tonkochtopf an, sowie deinen Lederbeutel zum Sammeln von Essbarem auf deinen Streifzügen durch den Wald. Gemeinsam lernen wir die wichtigsten essbaren Kräuter kennen und anwenden. Weiters schärfst du deine Sinne, um Vögel und ihr sehr zuverlässiges Alarmsystem kennen und verstehen zu lernen und es dir zunutze machen zu können.

• Kursmodul 3: Woche der Scouts:
Dabei erlernst du dich perfekt an die natürlichen Umgebungsbedingungen anzupassen. Hierfür gestaltest du dein eigenes Tarnshirt und lernst unterschiedliche Tarnmaterialien kennen. Das lautlose und unauffällige Fortbewegen alleine und in der Gruppe lernst und übst du in dieser Woche. Für eine sichere und vor allem gemütliche Nacht vertiefst du dein Wissen rund um den Bau und die Nutzung deiner Laubhütte.

Sämtliches Wissen und Fähigkeiten erwerbt ihr bei anspruchsvollen Spielen und Übungen in der Gruppe. Wobei eure Wahrnehmung gestärkt, der Gemeinschaftssinn gefördert und der Respekt, der Natur, den Tieren und euren Kurskollegen gegenüber, erlernt wird. Zusätzlich befasst ihr euch in Kleingruppen zu Unterthemen des jeweiligen Schwerpunktthemas und stellt eure Ergebnisse der restlichen Gruppe vor.

In dieser Woche bekommt ihr einen ersten Einblick wie das Leben in einem Clan funktionieren kann. Wir kochen gemeinsam am Lagerfeuer und Verteilen sämtliche weitere Aufgaben und Tätigkeiten an Kleingruppen, damit ein reibungsloser Ablauf garantiert werden kann. Die Übernachtung kann im eigenen Zelt erfolgen, wobei die Möglichkeit besteht die Nächte gemeinsam mit den Kurskollegen im Tipi zu verbringen. Wir bitten euch aber trotzdem ein eigenes Zelt mitzubringen, einerseits als Rückzugsort für jeden selbst und andererseits als Lagerort für eure persönlichen Dinge.

Vor Kursbeginn lassen wir euch eine ausführliche Ausrüstungsliste, sowie einige zusätzliche Informationen zukommen.

Kursablauf

Wochenprogramm in den Sommerferien
von Sonntag 18:00 Uhr bis Freitag 13:00 Uhr
Anreise Sonntag ab 17:00 Uhr
Abreise Freitag bis 14:00 Uhr

Ausrüstung

Vor Kursbeginn senden wir euch eine ausführliche Ausrüstungsliste zu.

Teilnehmeralter

12-16 Jahre
Bei Kursbeginn muss das 12. Lebensjahr vollendet sein!
Sollte Ihr Kind im laufenden Kalenderjahr erst 12 Jahre alt geworden sein und unsere Kurse noch nicht kennen, so empfehlen wir aus Erfahrung vorab eine Teilnahme bei den waldFüchse oder melden Sie sich bei uns!

Teilnehmerzahl

mindestens 8 Jugendliche
maximal 16 Jugendliche

Veranstaltungsort

Waldcamp Stratzing

Kurskosten

Kurskosten € 170,00
ÜVP € 90,00
Die ÜVP beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Materialien, sowie andere Nebenkosten; diese ist vor Ort zu Kursbeginn zu bezahlen.

NEU: Anmeldung

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt mittels Voranmeldung. Hierbei werden die Anfragen nach Zeitpunkt des Einlangens, sowie Ausbildungsstandes gereiht. Dabei gilt der 1.April als Stichtag, auf sämtliche danach eingelangte Voranmeldungen kann bezüglich des Ausbildungsstandes nicht mehr Rücksicht genommen werden, sondern lediglich auf den Zeitpunkt des Einlangens. Anschließend erfolgen die Zuteilung eines Kursplatzes und die verbindliche Anmeldung zum Kurs.
Während der Ausbildungszeit sind die Kurs- und Verpflegungskosten (ÜVP) zu bezahlen.
Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss sind für weitere Teilnahmen nur mehr die Verpflegungskosten (ÜVP) zu bezahlen.

Termin

Voranmeldung: